Ernährungs-Strategien

Ziele formen, Essensentscheidungen selber treffen, sich gut fühlen, leichter sein.
 
  • "Das Erfolgsfeedback ist eine starke Motivationshilfe."
    Marina Böttger, 42, Abteilungsleiterin

    Durch die Nutzung des Erfolgsfeedback kann ich immer sagen, was ich am Tag geschafft habe. Immer wenn ich mein Tagesziel erreicht habe, schreibe ich eine SMS an Frau Paul. Meine Ernährungsberaterin freut sich dann mit mir. Das motiviert mich immer wieder, auch meine nächsten Vorsätze in die Tat umzusetzen.

  • "Keine Zeit, hochwertige Mahlzeiten zuzubereiten - und trotzdem gesund essen."
    Roman Meier, 38, Architekt

    Trotz meines hart getakteten Tagesablaufs ist es mir wichtig, das Richtige zu essen. Frische Lebensmittel schmecken mir besser als der übliche Pausensnack. So kann ich auch bei starker Beanspruchung meinen Nährstoffbedarf decken und damit meine Leistungsfähigkeit erhalten. Ich koche zwar nicht selbst, aber anderes delegiere ich ja auch.

  • "Mein persönlicher Ernährungsplan gibt mir Sicherheit."
    Lena Hübner, 24, Marketing-Assistentin

    Früher kreisten meine Gedanken ständig ums Essen bzw. ums Nicht-Essen. Jetzt nutze ich jede Essensentscheidung, um mir ein Erfolgserlebnis zu gönnen. So fühle ich mich den ganzen Tag gut. Mein persönlicher Ernährungsplan gibt mir die Sicherheit, mich richtig und ausgewogen zu ernähren. Vor dem Jo-Jo Effekt brauche ich keine Angst mehr zu haben.

  • "Alle zwei Stunden essen, alle zwei Stunden ein gutes Gefühl."
    Anne Sassmann, 56, Redakteurin

    Ich dachte, je weniger ich esse, umso besser nehme ich ab. Jetzt weiß ich, dass das Auslassen von Mahlzeiten bei mir zum Jo-Jo Effekt geführt hat. Meine Strategie: alle zwei Stunden essen; alle zwei Stunden ein gutes Gefühl. Auf diese Weise halte ich mein Gewicht schon seit zwei Jahren.

  • "Wir unterstützen uns gegenseitig, damit wir nicht wieder in unsere alten Essgewohnheiten zurückfallen."
    Heidrun, 58, Hausfrau und Klaus Weitershagen, 62, Bauingenieur

    Ich habe direkt das günstige 10-Stunden-Paket gebucht. So hole ich mir immer wieder meinen Motivationsschub, damit mein Gewicht und meine Blutwerte nach meiner Kur stabil bleiben. Jetzt habe ich die Chance, dass ich gemeinsam mit meiner Frau noch lange das Leben genießen kann.

  • "Durch die Lebensmittelumstellung nach meiner Erkrankung habe ich meine Lebensqualität wiedergewonnen."
    Katrin Altenburger, 32, Friseurmeisterin

    Ich bringe meinem Körper mehr Achtsamkeit entgegen. Jetzt kann ich meinen Körpersignalen vertrauen und weiß, dass mein Hunger- Sättigungsmechanismus beim Verzehr gesundheitsfördernder Lebensmittel funktioniert. Mit gesunden Lebensmitteln stellen sich normale Körperfunktionen wieder ein. Durch die Lebensmittelumstellung hin zu mehr gesunden Lebensmitteln habe ich auch nach meiner Magen-Darmerkrankung wieder an Lebensqualität gewonnen.

  • "Hohe Blutzuckerwerte durch richtige Essensentscheidungen und Bewegung im Griff."
    Manfred S. Schubert, 52, Banker

    Jetzt investiere ich in persönliche Ernährungsstrategien und Bewegung die mir Spaß macht. Deshalb habe ich endlich meinen Diabetes im Griff. Früher habe ich in meinen Bauch investiert. Jedes Kilo – 7.000 kcal Fett und die waren auch nicht umsonst. Die hohen Blutzuckerwerte hatte ich mir durch Unwissenheit und Bequemlichkeit eingehandelt.

  • "Wir sind kreativ – warum nicht auch bei der Zubereitung unseres Essens?"
    Sebastian Burr, 27 und Ina Naumann, 23, Kunststudenten

    Wir probieren einmal in der Woche was Neues; so wird unser Essen immer abwechslungsreicher und wir machen was gemeinsam. Wegen Sebastians Lebensmittelallergie haben wir aus Gewohnheit immer das gleiche gegessen. Die gewonnenen Erkenntnisse über Ernährung und Lebensmittel inspirieren uns zu neuen Kreationen in der Küche.

Kontakt:

Elisabeth Paul
Wilhelm Münker Straße 21
Hotel Haus am Sonnenhang
57271 Hilchenbach

Tel.: 02733-7005
Mobil: 0160 838 16 11

E-Mail: leichtersein@gmx.de
leichtersein@Gmail.com

Marina Böttger, 42, Abteilungsleiterin
"Das Erfolgsfeedback ist eine starke Motivationshilfe."
Weiterlesen